Adoption von Online-Banking-Services: Determinanten aus by Ingo Garczorz PDF

By Ingo Garczorz

ISBN-10: 3322811786

ISBN-13: 9783322811783

ISBN-10: 3824408031

ISBN-13: 9783824408030

Online-Banking wird oft als Beispiel für die erfolgreiche Kommerzialisierung des Internets genannt. Doch obwohl mehr als 20 Millionen Deutsche ein Online-Konto besitzen, sind die wirtschaftlichen Effekte weitaus geringer als erwartet. Als Ursachen hierfür gelten mangelnde Berücksichtigung der Kundensicht, unzureichende Anpassung der Produkte auf die Online-Umgebung und die Vernachlässigung variierender Umweltbedingungen.

Ingo Garczorz untersucht den Einfluss unterschiedlicher soziodemographischer, produkt- und umweltbezogener Variablen auf die Nutzungsentscheidung von Kunden mit Hilfe der Hazard-Analyse. Es wird deutlich, dass sich vor allem Produktgestaltung und Umwelteinflüsse maßgeblich auf den Prozess der Adoption auswirken und dass hier gute Möglichkeiten bestehen durch gezielte Datensammlung, -aufbereitung und -analyse wertvolle Einsichten in das Kundenverhalten zu gewinnen.

Show description

Read or Download Adoption von Online-Banking-Services: Determinanten aus Sicht der Kunden PDF

Similar german_6 books

Read e-book online Der Schlüssel zum indischen Markt: Mentalität und Kultur PDF

Der indische Markt hat sich radikal geöffnet und bietet für deutsche Geschäftsleute hervorragende Perspektiven. Doch nur wer die kulturellen Unterschiede beachtet und sich intensiv auf das Land vorbereitet, kann erfolgreich handeln. Die erfahrene Indienexpertin und Trainerin Gabriele Kreuser macht kompetent mit indischen Traditionen, Mentalitäten und Gegebenheiten vertraut und unterstützt supervisor und Unternehmer, Land, Markt und Menschen fundiert kennen zu lernen.

Download e-book for kindle: Marktorientierte Unternehmensbewertung: Discounted Cash by Karsten Nowak

Theorie und Praxis der Unternehmensbewertung waren schon immer durch eine kontinuierliche Entwicklung gekennzeichnet. Während in den 80er und 90er Jahren die Ertragswertmethode als "State of the artwork" bezeichnet werden konnte, gewinnen in jüngerer Zeit die Verfahren der marktorientierten Unternehmensbewertung an Bedeutung.

Professor Ernö Pretsch, Professor Philippe Bühlmann, Dr.'s Spektroskopische Daten zur Strukturaufklarung organischer PDF

Die four. vollstandig uberarbeitete und umfangreich erweiterte Auflage dieser Datensammlung unterstutzt wirkungsvoll die Interpretation von Molekulspektren zur Aufklarung der Struktur organischer Verbindungen. Sie besteht aus Referenzdaten, Spektren und empirischen Korrelationen aus der 13C- und1H-NMR-, IR-, Massen- und UV/Vis-Spektroskopie.

Extra info for Adoption von Online-Banking-Services: Determinanten aus Sicht der Kunden

Example text

Clement 2000, S. ). In diesem Zuge werden erganzend zu den in Abschnitt 2 gebildeten Hypothesen theoriegeleitet weitere Hypothesen zur Wirkung von Adoptionsdeterminanten auf die Obernahme der Innovation "Online-Banking" generiert. Der 4. Abschnitt markiert mit der Darstellung der Hazard-Analyse einen Schwerpunkt der Arbeit in methodischer Hinsicht. Hierbei handelt es sich um ein leistungsfahiges Verfahren zur empirischen Analyse dynamischer Prozesse, zu denen auch das 0- bernahmeverhalten beim Online-Banking zahlt.

Diese Software erlaubt die AusfOhrung von Transaktionen Ober das Internet bzw. Onlinedienste, ohne dass fOr den Anwender der Anbieter des gewOnschten Services erkennbar wird. Foigerichtig kommt es zu der bereits beschriebenen Disintermed iation. 2 GrOnde aus Kundensicht Die dargestellten Kostenvorteile bei der Abwicklung von Finanzdienstleistungen Ober elektronische Medien konnten nicht von den Anbietern mit dem liel der Ertragssteigerung 15 vereinnahmt werden. Vielmehr sind die Kosteneinsparungen So verfOgte Deutschland nach Belgien und der Schweiz im relevanten Zeitraum weltweit Ober das mit Abstand dichteste Filialnetz (Krupp 1996, S.

Begriffe wie "Home-" oder "Online-Banking" hautig synonym gebraucht werden. Abbildung 12 verdeutlicht die Beziehungen zwischen diesen Begrifflichkeiten, wobei der Ort der Anwendung als Ordnungskriterium tungiert (so auch bei Ward und Davies 1999, S. ). 25 Abbildung 12: Formen des Electronic Banking mit Privatkunden Prlvatkunden Electronic Banking (im engeren Sinne) l Standort der Bank I I Standort des Kunden IVerkaufsort (Point of sale) J Kundenselbstbedienung: Homebanking: POS-Banking: Geldautomat Telefonbanking EC-Karte/Kundenkarte Kontoauszugsdrucker Faxbanking Elektronische Geldborse Kundentermlnal Online-Banking Geldautomaten am POS • uber die Bank • uber einen Provider • uber das Internet Quelle: Eigene Erstellung in Anlehnung an Mahler (1994, S.

Download PDF sample

Adoption von Online-Banking-Services: Determinanten aus Sicht der Kunden by Ingo Garczorz


by John
4.2

Rated 4.59 of 5 – based on 10 votes